Studium der Technischen Chemie, Tischlerin, Inhaberin eines (Edel-)Steingeschäftes, zuletzt Heilmasseurin und gewerbliche Masseurin. Als ich 1999 im Radio einen Beitrag über Felicitas Goodman höre mit der Ankündigung eines Festaktes zu Ehren ihres 85. Geburtstages am darauffolgenden Tag, bin ich begeistert und lasse mein Geschäft an diesem Samstag kurzerhand geschlossen. Ich bin zutiefst beeindruckt von dieser kleinen, freundlichen, geistig höchst agilen, eine große Ruhe ausstrahlenden Frau. Seitdem begleitet mich die von ihr begründete Methode der Rituellen Körperhaltungen und ekstatischen Trance©, kurz Trancehaltungen genannt; seit 2015 auch als autorisierte Seminarleiterin.

Workshop Trance ist gesund – Tranceritual nach Felicitas Goodman

Felicitas Goodman hat uns durch die Methode der „Rituellen Körperhaltungen und ekstatischen Trance“ die Möglichkeit eröffnet, durch Einnehmen einer bestimmten Körperhaltungen und gleichzeitiger rhythmischer Anregung, in die andere Wirklichkeit zu reisen und dort unsere Erfahrungen zu machen. Eingebettet in ein Ritual reisen wir im veränderten Bewusstseinszustand der ekstatischen Trance, wobei jede Haltung bestimmte Erlebnisschwerpunkte fördert.

Menü schließen